KAS

Startseite

  • KAS
  • Startseite

Kommission für Anlagensicherheit (KAS)

beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Die Kommission für Anlagensicherheit ist das Nachfolgegremium der Störfall-Kommission (SFK) und des Technischen Ausschusses für Anlagensicherheit (TAA).
Ihre Aufgaben nach § 51a BImSchG sind hier beschrieben. Dort können auch das laufende Arbeitsprogramm und die Beschlüsse der KAS entnommen werden.

Erfolg für die Sicherheit in Industrieanlagen

Für die KAS steht die Beratung der Bundesregierung im Vordergrund. Einer der wichtigsten Aspekte ist die Bereitstellung von Hilfen für die Praxis. Die von den ehrenamtlich tätigen Gremien erarbeiteten Technischen Regeln, Merkblätter, Leitfäden und Arbeitshilfen finden in der Fachöffentlichkeit große Resonanz und werden von dieser Internetpräsentation im großen Umfang abgerufen. Die Dokumente stehen als Download für jeden kostenfrei zur Verfügung.

Prof. Dr. Christian Jochum hat als langjähriger Vorsitzender (SFK von 1999 bis 2005, KAS von 2005 bis 2011) die Historie dargestellt.

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle wird geführt von der
GFI Umwelt - Gesellschaft für Infrastruktur und Umwelt mbH
Postfach 320140
53204 Bonn
Tel. 0228 / 908734 - 0
Fax 0228 / 908734 - 9
E-Mail: Email